Coming Together

eine Produktion des Amateuerensembles

Eine zufällige Begegnung auf der Tanzfläche, ein geheimes Rendezvous, ein lustiger Abend mit Freund*innen, eine zarte Annäherung – all das ist Coming Together. In der Szenerie eines Tanzsalons kommen Menschen aller Altersgruppen zusammen und haben einen Wunsch: gemeinsam tanzen. 

Im ehemaligen Festsaal des Künstlerhauses lädt das EveryBody-Ensemble zu einem Abend voll rührender Begegnungen, bewegten Träumen und ansteckender Heiterkeit ein. Die Patina des Künstlerhauses ruft Erinnerungen an frühere Epochen hervor – rauschende Bälle, festliche Tanzabende, wilde Partys – und die Tänzer*innen lassen diese Erinnerungen aufleben!

Seit Herbst 2021 trifft sich die das Amateurensemble von EveryBody alle zwei Wochen zu Workshops im Künstlerhaus. EveryBody ist für Tänzer*innen mit und ohne Behinderungen im Alter von 20 – 70 Jahren. Manche haben mehr, manche weniger Tanzerfahrung, aber alle haben Spaß am Tanzen! In den letzten Jahren haben sie mit verschiedenen Tanzdozent*innen zusammengearbeitet, seit Frühjahr 2024 laufen die intensiven Vorbereitungen für Coming Together. Bühnenluft wurde schon geschnuppert: Kurze Ausschnitte aus der Produktion waren bereits beim Inklusionsfest zum UN-Zug 2024, beim 2. EveryBody-Festival in der Tafelhalle und in verschiedenen Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen in der Region zu sehen. 

19. Juli 2024 | 20:00 | Premiere 

20. Juli 2024 | 16:00 
mit Audiodeskription und
als relaxed performance in entspannter Atmosphäre
Einführung 15:30

Künstlerhaus im KunstKulturQuartier
Festsaal
Königstr. 93, 90402 Nürnberg

Informationen zur Barrierefreiheit
Im Stück wird nicht gesprochen.
Die Vorstellung am 20. Juli
findet als relaxed performance statt
und wird von einer Audiodeskription begleitet.

Detaillierte Informationen sind ab Anfang Juli auf unseren Kanälen (Website, Instagram und Facebook) zu finden.

Ensemble Tina Essl, Matteo Fabrizi, Doruth Forster, Eva Goercke, Tiago Graf, Andrea Halder, Roland Kraus, Katharina Nögel, Anna Rückert, Gerhard Steinmetz, Britta Wambach
Choreographie Susanna Curtis
Kostüme Johanna Deffner
Bühne Susanna Curtis, Johanna Deffner
Licht Andreas Wagner
Choreographische Assistenz Tina Essl, Doruth Forster
Vermittlung, PR Nora Hensel
Produktionsleitung Susanna Curtis, Nora Hensel, Ute Sander-Keller, Lina Hartmann
Audiodeskription, Filme Ensemblepräsentation Jürgen Heimüller
EveryBody Dozent*innen Penny Chivas, Susanna Curtis, Tina Essl, Doruth Forster Paolo Fossa, Doralisa Reinoso del Tafel
Grafik studio plan X
Assistenz für Menschen mit Behinderung Katharina Nögel
Assistenz bei den Vorstellungen Sabine Nachtrab 
Assistenz Workshop Einladungen Andrea Halder

Zum Vergrößern bitte anklicken