Ute Sander-Keller

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Management

Ute Sander-Keller betreibt seit 2021 ein freies künstlerisches Betriebsbüro, ist Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Produktionsleiterin und Buchhändlerin.

In den Jahren 2008 bis 2019 ist sie PR und Werbeleiterin der „pfütze“ und prägt in dieser Zeit maßgeblich den öffentlichen Auftritt des Kinder- und Jugendtheaters.

In dieser Zeit erfolgte die einjährige Weiterbildung zur Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Kommunikationsmanagement für Jugend, Bildung und Kultur an der Akademie Remscheid.

Von 2005 bis 2018 ist sie in verschiedenen Produktionen des Nürnberger Chores „Auftakt“ als Sängerin und Darstellerin zu hören und sehen (Künstlerische Leitung: Martin Zels, Christian Schidlowsky, Johannes Reichert, Barbara Bess, Kooperationspartner: Tafelhalle Nürnberg, Kulturforum Fürth). In diesem Rahmen ist sie auch als PR, Werberin und Produktionsleiterin tätig.

Von 1997 bis 2004 engagiert sie sich als ehrenamtliche Mitarbeiterin des Vereins „Mobiles Kino“ Sie ist im Team für die Programmauswahl, Planung und Durchführung von „Sommernachtfilmfestival“, „Mittelmeerfilmtage“, Neujahrskino“ zuständig und sammelt erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Ute Sander-Keller ist von Beginn an ein Teil von EveryBody und Gründungsmitglied des Vereins.

„Hochwertige Kunst und der Einsatz für eine gerechte Gesellschaftspolitik – für mich ist das ein perfektes Match. Das ist EveryBody.“

Zum Vergrößern bitte anklicken